Choreographie, Workshops


Indische klassische Tanzshow

Indischer Tempeltanz - Bhakti Devi Dancer, Foto: Leela

Eröffnungstänze

1,5 bis 25 Minuten

Die speziell choreographierte Eröffnungstänze mit dem 

Thema: Blumenopfer, Glück, Segen

Tempeltanz "Show"

3,5 bis 25 Minuten

Ein Programm, das speziell aus dem Repertoire zum Thema der Veranstaltung zusammengestellt wird.


Ein Beispiel:

- Ein Tanz für Gott Ganesh, der Segen bringt und Hindernisse auf dem Weg reinigt
- Blumenopfertanz, welcher die Götter erweckt und ruft ihren Segen an

- Erfolg, Reichtum und Glück  bringender Tanz zu Ehren Göttin Lakshmi

- Ein fröhlicher Abschlusstanz

- Eine kurze Danksagung an die Götter

Abschlussshow

3,5 bis 11 Minuten

Rein technische Tänze mit spektakulären Rhythmen und fröhlichem Charakter.

Abendfüllende Programm

50 Minuten

Wird nach dem traditionellen klassischen "Bharatanatyam" Schema zusammengestellt.


Moderation

Vor dem Tanzdarbietung wird der Inhalt, die Mudras - Finger Stellungen - und Tanzposen erklärt durch eine Moderator*in und durch Tänzerin demonstriert. Auf diese Weise kann das Publikum die künstlerische Erlebnis - den Geschmack - "Rasa"  voll und ganz auskosten.

Indische Tänzerin Bhakti Devi - Tempeltanz Bharatanatyam, Foto: G.G.


Choreografie

* Klassische Bharatanatyam-Tänze mit Kanarische Musik

* Fusionen mit nordindischer klassischer Musik und Bhajans

* Experimentelle Fusionen mit klassischer westlicher Musik 


Workshops

Klassischer indischer Tempeltanz

* für Laien
* für professionelle Tänzer

*****

Indische Tänzerin Bhakti Devi

Indische Tänzerin Bhakti Devi -Instagram
Indische Tänzerin Bhakti Devi - YouTube Kanal
Indische Tänzerin Bhakti Devi - LinkedIn
Indische Tänzerin Bhakti Devi - Facebook Site